Metamorphose

Definition
Die Bezeichnung Metamorphose kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Wandlung, Umwandlung oder Veränderung. Bei der Metamorphose handelt es sich um eine Seelenmassage an der Wirbelsäule. Ziel der Methode ist es, körperliche und seelische Veränderungen beim Tier zu erreichen.

Grundlagen
Die Metamorphosis beruht auf der Vorstellung, dass die Ursache für körperliche und seelische Störungen auch in der Zeit vor der Geburt zu suchen sind. Durch die sanfte Berührung bestimmter Punkte und Zonen ist es möglich, Zugang zu der vorgeburtlichen Zeit zu finden. Die Behandlung zielt darauf ab, Spannungen zu lösen. Auf diese Weise wird ein Heilungsprozess in Gang gesetzt, der sich sowohl auf der physischen als auch auf der psychischen Ebene auswirkt.

Auch bei dieser Arbeit muss Ihr Tier nicht anwesend sein.